Green Energy Lab Projekte

Angreifbare Bausteine für eine nachhaltige Energiezukunft.

 

BEYOND

Entwicklung und Erprobung innovativer, nutzerzentrierter Marktdesigns und netz- und systemdienlicher Anwendungen für integrierte Energiesysteme unter Nutzung der Blockchain-Technologie.
zum Projekt
iStock (c) anyaberkut

BEYOND

Neue Marktdesigns für optimierte lokale und regionale Energiesysteme.

Blockchain Grid

Das Projekt untersucht auf Basis von Blockchain-Technologie Möglichkeiten, freie Netzressourcen zum Nutzen von Prosumern bestmöglich zu verteilen, anstatt Einspeisungen zu limitieren.
zum Projekt
Blockchain Grid (c) iStock.com

Blockchain Grid

Blockchain basierter Abruf von Flexibilitäten in Verteilnetzen.

 

Heat Water Storage Pooling

Untersuchung und Demonstration der Minderung negativer Auswirkungen, die sich aus der Volatilität und Prognoseungenauigkeit der Stromerzeugung aus Windkraftanlagen ergeben, durch einen integrierten Pooling-Ansatz für Wärmespeicher.
zum Projekt
Heat Water Storage Pooling (c) Maria Hollunder

Heat Water Storage Pooling

Optimierte Bewirtschaftung und höhere Flexibilität durch Warmwasserspeicher-Pooling.

Hybrid DH DEMO

Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle im Zusammenhang mit dem Energieträger Wind für ein hybrides Fernwärmesystem am Standort Neudsiedl am See.
zum Projekt
Hybrid DH Demo © Energie Burgenland

Hybrid DH DEMO

„Energy-Hub“-Geschäftsmodelle sorgen für frischen Wind in Neusiedl am See.

 

Open Data Platform

Aufbereitete Endkundenverbrauchsdaten für die Entwicklung von Vorhersagemodellen und Empfehlungen für unterschiedliche Stakeholder in der Versorgungskette mit elektrischer Energie.
zum Projekt
Open Data Plattform (c) iStock.com

Open Data Platform

Offene Datenplattform für Forschung am Energiesektor.

SecondLife Batteries

Gebrauchte Batterien von E-Fahrzeugen werden auf ihre Restlebenszeit und Nutzbarkeit in Energiespeicheranwendungen auf Basis eines neu entwickelten Systems untersucht.
zum Projekt
SecondLife Batteries (c) iStock.com

SecondLife Batteries

System zur Verwendung gebrauchter Batterien von E-Fahrzeugen als stationärer Energiespeicher.

 

Spatial Energy Planning

Werkzeuge für eine räumlich optimierte Entwicklung der Wärmeversorgungsinfrastruktur unter Berücksichtigung von erneuerbaren Energiepotenzialen und technologischen Optionen.
zum Projekt

Spatial Energy Planning

Räumliche Energieplanung für die Wärmewende.

ThermaFlex

Integration von unterschiedlichen Flexibilitätsmaßnahmen in Fernwärmenetzen zur Steigerung des Anteils von erneuerbarer Energie. Erprobung in mehreren Demonstrationsprojekten.
zum Projekt
ThermaFlex (c) iStock.com

ThermaFlex

Das Leitprojekt zur Entwicklung des Fernwärmenetzes von morgen.