LandLuft Universität – Fokustag „Stadt-Land-Energie“

Stadt und Land als Partner in der Energiewende

Termin-Kurzinfo

Datum | Uhrzeit 01.04.2019 | 09:45
 
Straße, Ort Wien/Neulengbach
siehe Programm
 
Veranstalter LandLuft - Verein zur Förderung der Baukultur in ländlichen Räumen
 
Kontakt Doris Gugler T: +43 650 567 58 98E: doris@landluft.at
 

Auf Einladung des Forschungsbereichs Städtebau der TU Wien organisiert LandLuft – Verein zur Förderung der Baukultur in ländlichen Räumen die LandLuft Universität als temporäre Aktion. Von 25. März bis 04. April 2019 werden Lehrveranstaltungen, Vorträge, Workshops und Exkursionen geboten – ohne Anmeldung und offen für alle.

Am Montag, 01. April 2019 widmet sich der Fokustag „Stadt-Land-Energie“ der Frage nach einer gleichberechtigten Partnerschaft zwischen Stadt und Land in der Energiewende. Ländliche Räume haben aufgrund der Flächenverfügbarkeit die Möglichkeit zur Produktion von erneuerbarer Energie, die in Ballungszentren gebraucht wird. Eine Reihe von Impulsvorträgen spannt den Bogen auf, um den Einfluss der Energiewende auf die Stadt-Land-Beziehung und den anfallenden Flächenbedarf mit ExpertInnen zu erörtern und konkrete Lösungsansätze für Energieversorgung und Mobilität in Workshops zu diskutieren. Green Energy Lab stellt seinen Impulsvortrag unter das Motto der Generierung neuer Ideen  für die nachhaltige Energiezukunft.

 

09:45 – 12:00 Uhr: Exkursion „Stadt-Land-Energie“ nach Neulengbach 
Besichtigung der Burg, Führung und Vortrag durch die Initiative „Burg 2025“

14:00 – 18:00 Uhr: Impulsvorträge und Workshops „Stadt-Land-Energie“
Dominik Wiedenhofer: Die Natur der Infrastruktur
Gernot Stöglehner: Was ist Energieraumplanung?
Hartmut Dumke: Erneuerbare Energien für Regionen – Flächenbedarfe und Flächenkonkurrenzen
Bernd Vogl: MA 20 – Neue Kooperationen zwischen Stadt und Land
Susanne Supper: Green Energy Lab – Ideen für eine nachhaltige Energiezukunft
Stephan Hartmann: Smarter Together – Mobilität in Stadt und Land
Moderation: Ilse Huber, Landschaftsplanerin, Journalistin

Workshop 1: Planspiel Flächenbedarfe von erneuerbaren Energieträgern
Workshop 2: Ideen für Kooperationen zwischen Stadt und Land
Workshop 3: Mobilität und Beteiligung: Was kann die Stadt vom Land lernen?

19:00 Uhr: Kino-Montag „Macht Energie“ 
Filmscreening „Macht Energie“ (Dokumentation, Ö 2014)
Anschließend Publikumsgespräch mit Regisseur Hubert Canaval

 

Der Fokustag „Stadt-Land-Energie“ ist eine Kooperation des Vereins LandLuft mit der MA 20 – Energieplanung der Stadt Wien.